einfach gute







Ratgeber            

 
 
 
 
 Impressum
 
 Berater/innen  Informationsoffensive
 

Informationsoffensive

[zurück]


Soziale Teilhabe ist vor allem eine Frage der Information, des Wissens und damit auch der Bildung in alltäglichen wirtschaftlichen Dingen.

Die Ratgeberreihe Informationsoffensive unterstützt die Wissensvermittlung, die die persönlichen Beratung bewirkt. Die einzelnen Ratgeber regen dazu an, persönliche Beratung wahrzunehmen, begleiten den gesamten Beratungsprozess und stehen auch danach als Nachschlagwerke zur Verfügung. Damit helfen sie effektiv, die Handlungskompetenz der Rat Suchenden nachhaltig zu stärken.

Der erste Ratgeber Verbraucherinsolvenzverfahren & Restschuldbefreiung - eine Idee des Schuldner- und Verbraucherschutzes Kassel e.V. (heute Kulturzentrum Schlachthof e.V.) - sollte in leicht verständlicher Form die Arbeit der eigenen Beratungsstelle unterstützen.
Er erschien erstmals in 1998 und fand sofort großen Anklang. Zahlreiche Beratungsstellen aus ganz Deutschland beteiligten sich an der Herausgabe, so dass gleich im ersten Anlauf 32.000 Exemplare gedruckt wurden.

Bis heute sind vier weitere Ratgebern hinzugekommen - gemeinsam bilden sie die Ratgeberreihe Informationsoffensive mit einer Gesamtauflage von inzwischen 690.000 Exemplaren (Stand Juni 2017)!

Übrigens: Die Ratgeber der Reihe Informationsoffensive entstehen faktisch nur „im Auftrag“ der (Schuldner-) Beratungsstellen von Wohlfahrtsverbänden, Kommunen, Gewerkschaften und vergleichbaren Einrichtungen. Nur das vitale Interesse der Berater/innen erhält diesen Service zur medialen Unterstützung des Beratungsprozesses.

Für viele Beratungsstellen in Deutschland sind die Ratgeber ein begehrtes Handout, das "offensiv" an den Mann / die Frau gebracht wird.


Die Autor[inn]en:

„Verbrauchinsolvenzverfahren & Restschuldbefreiung
Wolfgang Schrankenmüller, Dipl. Soziologe und Dipl. Sozialarbeiter. Stuttgart

„Pfändungsschutz & Abtretungsschutz“
Dr. Dieter Zimmermann, Senior Prof., Darmstadt
Thomas Zipf, Dipl. Sozialarbeiter, Darmstadt

„Clever Energie sparen mit wenig Kohle“
Manfred Balz-Fiedler, Architekt u. Energieberater, Kassel (ab 2016)
Bettina Hoenen, Dipl. Sozialarbeiterin, Kassel (ab 2016)
Martina Pfeffermann, Master Of Public Administration [MPA], Kassel (bis 2015)

„Unterhalt prüfen & Unterhalt anpassen“
Gretel Diehl, Vorsitzende Richterin OLG Frankfurt (ab 2016)
Bernd Jaquemoth, Rechtsanwalt, Nürnberg
Dr. Dieter Zimmermann, Senior Prof., Darmstadt

„SGB II/Hartz IV-Ratgeber“
Martin Staiger, Dipl. Theologe und Dipl. Sozialarbeiter, Esslingen


Dieses Autorenteam und der Verlag, das Projektbüro Stephan Hupe bieten Ihnen Gewähr für eine qualifizierte und allgemein verständliche Bearbeitung sowie für eine ständige Aktualisierung.


Download des aktuellen Geschäftsberichtes

PDF-Download
Geschäftsbericht 2015-16